raumprobe SHOP

Alle zu kaufenden Produkte von raumprobe werden hier angeboten. Bitte beachten Sie, dass unser Shop ein separates System zu den Mitgliedschaften ist. Ein Konto im Shop ist also losgelöst von einem Mitgliedskonto. Viel Spaß beim Einkaufen... 

Magazine
materialREPORT und materialPREIS

Das Fachmagazin Materialreport hat sich als fundierte Lektüre für die Bau- und Designbranche etabliert. Er bietet Planenden und Kreativen relevante und inspirierende Impulse für ihre tägliche Arbeit. Rund um ein großes Fokusthema bündelt das Team von raumprobe Neuheiten, Umfragen, Interviews, Berichte und Wissen aus der Welt der Materialien. Auf Grundlage von Umfragen und umfangreichen Analysen der Materialdatenbank werden Material- und Farbtrends in spannenden Beiträgen und Trendboards aufbereitet.
Das Jahrbuch zum Wettbewerb Materialpreis präsentiert die Preistragenden eines jeden Jahrgangs.

Materialreport 2022 – Fokus Kreislauf
Gerade druckfrisch, und zum 15.12.2021 erschienen, inkl. den Gewinnern des Materialpreis 2021:Einmal jährlich erscheint der Materialreport und begleitet das Angebot der Materialplattform raumprobe aus Stuttgart. Im Fokus stehen 2022 Materialien für eine Kreislaufwirtschaft in Architektur und Design. In Berichten, Interviews, Kommentaren und Materialnews werden neue Entwicklungen diskutiert und das Fokus-Thema verdichtet. Führende Kreative wie LXSY Architekten, Amandus Samsøe Sattler oder Simone Post kommen zu Wort. Gastschreibende wie Prof. Dirk Hebel sowie Dr. Oliver Herwig reichern den Materialreport mit ihren Perspektiven an.Highlight sind die von raumprobe aufwändig erstellten Materialcollagen, eine Trendvorschau für Form, Farbe, Material. Ebenso präsentiert werden die Auszeichnungen des Materialpreis 2021, die in diesem Jahr an besondere Anwendungen von Material in Architektur und Innenarchitektur gingen.Highlights Materialreport 2022, Fokus Kreislaufwirtschaft> Gespräch mit LXSY Architekten> Trends 2022: Form, Farbe, Material> Auszeichnungen Materialpreis 2021Herausgeber: raumprobe, StuttgartVerlag: av edition, Stuttgart, Deutsch, 140 Seiten, Softcover mit Stanzung und Silphie-Faser-Papier, circa 200 Fotos, 21 x 29,7 cm, ISBN 978-3-89986-367-3, 35 Euro

35,00 €*
Materialreport 2021 – Fokus Arbeitswelten
Welche Oberflächen, Werkstoffe und Farbigkeiten aktuell zum Einsatz kommen oder zukünftig im Trend liegen, beleuchtet diese Ausgabe des Trendmagazins von raumprobe, der Materialreport 2021. In diesem Magazin liegt der Fokus auf dem Thema Arbeitswelten. Entdecken Sie die neusten gestalterischen Konzepte von Büros sowie Innovationen im technischen Ausbau. Das Hauptaugenmerk liegt in den reich bebilderten Berichten auf dem besonderen Materialeinsatz wie zum Beispiel über die von Studio Komo gestalteten Urban Spaces. In einem ausführlichen Interview berichten Karim El-Ishmawi, Martin Jacobs und Chris Middleton, Geschäftsführer des Berliner Innenarchitekturbüros Kinzo, über das Büro als Magneten und wie Materialien eine gastfreundliche Atmosphäre schaffen können.

19,00 €*
Materialreport 2020 – Fokus Hotel
Diese Ausgabe des Materialreport 2020 widmet sich dem Fokus Hotel, und zeigt zu diesem Thema welche Strukturen, Materialien und Farben dabei gerade eingesetzt werden oder zukünftig im Trend liegen. Entdecken Sie die neusten gestalterischen Konzepte von Boutique-Hotels, internationalen Ketten und natürlich Luxushäusern. Das Hauptaugenmerk liegt in den stark bebilderten Berichten auf dem besonderen Materialeinsatz. In einem ausführlichen Interview berichtet Werner Aisslinger, Designer des Bikini Berlin und weiteren angesagten Hotels, über die Zukunft des Storytelling und wie er dafür Materialien collagiert.Wenn wir unterwegs sind und in Hotels übernachten, dann freuen wir uns über ein nettes Wort zur Begrüßung, eine einladende Lobby und schließlich über ein wohl gestaltetes Zimmer. Warum wir uns für eine bestimmte Bleibe entscheiden, liegt häufig an der Lage. Mit etwas mehr Anspruch sind weitere Faktoren ausschlaggebend. Nicht selten spielt dabei die Materialität eine zentrale Rolle: Teppich- oder Holzboden, Budget- oder Luxussuite, Naturverbundenheit oder Stadthotel. Als gebauter Mikrokosmos sind gerade in jüngster Zeit eine ganze Reihe neuer Hotelkonzepte entstanden.

9,00 €*
Materialreport 2019 – Fokus Fassade
Auch in dieser Ausgabe des Materialreport gibt es wieder Neuheiten und Neuigkeiten - allen voran das FOKUS-Thema. Dieser Materialreport durchleuchtet das Thema Fassade: Fassaden sind das Gesicht einer Stadt, von Gebäuden, von den Menschen, die Sie erbauen und denen die darin wohnen. Es ist der erste Eindruck eines Gebäudes der zählt, wie auch bei einem Menschen, der gut gekleidet ist. So könnte man die Gleichung aufstellen: Kleider machen Leute, Fassaden machen Häuser. Beeindruckend ist, welche komplexen Funktionen und innovativen Materialien heute für Gebäudehüllen genutzt werden - eine Auswahl der spannendsten Projekte, Produkte und Typologien haben wir in unserem Magazin zusammengetragen. Nicht nur die Rubrik FOKUS ist neu im Materialreport 2019, auch einiges mehr. Unsere bewährten Analysen, Produktinformationen und die beliebte materialESSENZ werden in ein größeres redaktionelles Konzept eingegliedert, sodass der materialREPORT künftig als eingeständiges Fachmagazin für Materialien und Farben in der Architektur und Design auftritt. Interviews, Unternehmensberichte, Forschungsbeiträge, dazu Rubriken wie Kommentar, News sowie eine weiterentwickelte Trendstrecke ergänzen nun unsere Kernkompetenz: materialLEIDENSCHAFT an 365 Tagen im Jahr. 

9,00 €*
Bundle Materialreport 2019 - 2022 / 4 Magazine
Mit diesem Bundle erwerben Sie die vier Ausgaben des Materialreport der Jahre 2019 - 2022.Einmal jährlich erscheint der Materialreport und begleitet das Angebot der Materialplattform raumprobe aus Stuttgart. Im Fokus steht jeweils ein Thema. In Berichten, Interviews, Kommentaren und Materialnews werden neue Entwicklungen diskutiert und das Fokus-Thema verdichtet. Führende Kreative kommen zu Wort. Gastschreibende reichern den Materialreport mit ihren Perspektiven an.Highlight sind die von raumprobe aufwändig erstellten Materialcollagen, eine Trendvorschau für Form, Farbe, Material. Das Bundle beinhaltet die vier Magazine: > Materialreport 2022 - Fokus Kreislauf - NEU> Materialreport 2021 - Fokus Arbeitswelten > Materialreport 2020 - Fokus Hotel> Materialreport 2019 - Fokus Fassade

60,00 €*
Bundle Materialreport 2019 - 2021 / 3 Magazine
Mit diesem Bundle erwerben Sie die drei Ausgaben des Materialreport der Jahre 2019 - 2021.Einmal jährlich erscheint der Materialreport und begleitet das Angebot der Materialplattform raumprobe aus Stuttgart. Im Fokus steht jeweils ein Thema. In Berichten, Interviews, Kommentaren und Materialnews werden neue Entwicklungen diskutiert und das Fokus-Thema verdichtet. Führende Kreative kommen zu Wort. Gastschreibende reichern den Materialreport mit ihren Perspektiven an.Highlight sind die von raumprobe aufwändig erstellten Materialcollagen, eine Trendvorschau für Form, Farbe, Material. Das Bundle beinhaltet die drei Magazine: > Materialreport 2021 - Fokus Arbeitswelten > Materialreport 2020 - Fokus Hotel> Materialreport 2019 - Fokus Fassade

30,00 €*

Produkte & Geschenke
Schöne Produkte mit einem Materialansatz

Sie suchen noch ein Geschenk, oder sind auf der Suche nach einem Produkt mit einem ganz besonderen Materialeinsatz ? In dieser neuen Kategorie in unserem Shop verkaufen wir spannende "Materialprodukte".  Ein gutes Beispiel ist hierbei der "Haptische Zwilling" - ein Kartenspiel mit 25 Fühlkarten, hergestellt ist das exklusive Kartenspiel aus schwarzem Linoleum. Eine Seite wurde per Laser feinst sublimiert. Als fühlbares Bild beinhaltet diese Edition ausgesuchte Materialstrukturen der raumprobe. 

Haptischer Zwilling - limited Edition
Sind Sie auf der Suche nach einem 'begreiflichen' Geschenk? Dann haben wir etwas ganz besonderes für Sie: ein Kartenspiel mit 25 Fühlkarten. Testen Sie, ob es Ihnen gelingt die Paare zu bilden -  klassisch über die Optik oder als besondere Herausforderung mit dem Tastsinns rein haptisch. Mit dem neuen Gesellschaftsspiel von raumprobe schulen Sie Ihre Feinfühligkeit. Hergestellt ist das exklusive Kartenspiel aus schwarzem Linoleum. Eine Seite wurde per Laser feinst sublimiert. Als fühlbares Bild beinhaltet diese Edition ausgesuchte Materialstrukturen der raumprobe. In XXL sind diese auch zu fühlen im Eingangsbereich der haptischen Material-Ausstellung.Testen Sie wie feinfühlig Sie und Ihre Mitspielerinnen und Mitspieler sind. Ein Experiment, das optisch besticht und sinnlich verzaubert.  Verpackt sind die 25 schwarzen Karten in einer wertigen Black Box.Ein Gemeinschaftsprojekt von sublidot und raumprobe als limitierte Edition!Interessanter Fakt zum Gesellschaftsspiel nach dem Pairs-Prinzip:Memory wird umgangssprachlich als Gattungsname auch für andere Spiele nach ähnlichem Spielprinzip verwendet. Die Ravensburger AG ist in Deutschland im Besitz der eingetragenen Wortmarke „Memory“ in der Leitklasse 28 für die Ware/Dienstleistung Legekarten-Spiele. Darüber hinaus ist sie seit 1999 auch im Besitz der Wortmarke „Memory“ in der Leitklasse 09 für „auf Datenträgern aller Art aufgezeichnete Spiele“ und Legekartenspiele. International ist die Marke „Memory“ für Spiele und Spielzeug eingetragen. Ravensburger nutzt die Marke in verschiedenen Varianten in Groß- und Kleinschreibung.(Quelle Wikipedia)

160,00 €*
Gutschein Mitgliedschaft PRO
Verschenken Sie eine Mitgliedschaft PRO bei der raumprobe. Zu jeder Idee das passende Material finden! Neue Materialien zuerst kennen lernen. Mit mehr als 6.500 ausgesuchten Werkstoffen gibt es jede Menge Inspiration. Sorgfältig selektiert und aufbereitet. Physisch in der umfangreichsten Musterausstellung und digital in der Datenbank.Insiderwissen zu den neuesten Entwicklungen, praxiserprobte Recherchen und digitale Verwaltungstools - das liefert Ihnen raumprobe.Nach Gutschein-Kauf nehmen wir Kontakt zu Ihnen auf, um die Mitgliedschaft anzulegen. 

141,00 €*
Bundle Materialreport 2019 - 2022 / 4 Magazine
Mit diesem Bundle erwerben Sie die vier Ausgaben des Materialreport der Jahre 2019 - 2022.Einmal jährlich erscheint der Materialreport und begleitet das Angebot der Materialplattform raumprobe aus Stuttgart. Im Fokus steht jeweils ein Thema. In Berichten, Interviews, Kommentaren und Materialnews werden neue Entwicklungen diskutiert und das Fokus-Thema verdichtet. Führende Kreative kommen zu Wort. Gastschreibende reichern den Materialreport mit ihren Perspektiven an.Highlight sind die von raumprobe aufwändig erstellten Materialcollagen, eine Trendvorschau für Form, Farbe, Material. Das Bundle beinhaltet die vier Magazine: > Materialreport 2022 - Fokus Kreislauf - NEU> Materialreport 2021 - Fokus Arbeitswelten > Materialreport 2020 - Fokus Hotel> Materialreport 2019 - Fokus Fassade

60,00 €*

LeBox
Die themenspezifische Material-Muster-Box 

Das Format von raumprobe verknüpft reale Erlebnisse mit digitaler Kommunikation. In dieser Form einmalig, zukunftsorientiert und auf Architekturschaffende zugeschnitten. Ausgesuchte Gestaltende erhalten eine kompakte Box mit bis zu 20 Mustern im Format 10 x 10 cm. Die kommenden Editionen widmen sich jeweils aktuellen Themen und fokussieren relevante Neuheiten und Entwicklungen. Einen zusätzlichen Mehrwert bietet das „Guided Unboxing“ in Form eines Webinares. Eine Woche nach der Zustellung gibt es einen Termin, an dem die einzelnen Muster digital vorgestellt und detailliert erläutert werden.

Aktuell sind alle Ausgaben der LeBox vergriffen.  Informieren Sie sich hier für Anstehende.

Material-Akademie
Als Online-Materinar oder in Präsenz

In der Materialakademie bündelt raumprobe Materialkompetenz und trägt diese mit individuell konzipierten Fortbildungsveranstaltungen in die Bau- und Kreativbranche. Analoge und digitale Formate wie Expertisenrunde, Führung, Materinar, Seminar, Webinar und Workshop finden in den Räumlichkeiten der Materialausstellung statt. Darüber hinaus zählen Seminare an den Architekturkammern, inhouse-Vorträge in Büros und klassische Vorträge auf Messen und Kongressen zum Portfolio. Als anerkannte Bildungsträgerin und offizielle Partnerin der AKBW zertifiziert raumprobe viele Formate.

Aktuell werden keine Seminare direkt über raumprobe abgerechnet. Weitere kostenfreie oder extern abgerechnete Seminare gibts hier